Reifen Frina - Ihr Reifenexperte in Velbert!
Aktuelles

Mazda CX-3 SKYACTIV-G 121 Sports-Line
Das seit 2015 angebotene SUV im Kleinwagensegment wurde nach einer Bauzeit von rund drei Jahren sowohl optisch als auch technisch weiterentwickelt. Au
weiterlesen ›

Tesla Model 3 Long Range
Die Marke Tesla spaltet die Autogemeinde. Viele sind begeistert vom unermütlichen Unternehmergeist des exzentrischen Firmenleiters Elon Musk, andere
weiterlesen ›

Toyota RAV4 2.5 Hybrid Business Edition 4x2
Der RAV4 ist auch schon ein Stück Automobilgeschichte und seit 1994 am Markt, mittlerweile gibt es die fünfte Generation. Vom drahtigen Ursprungsmod
weiterlesen ›

VW Caddy 1.4 TGI BlueMotion Trendline
Wenige Autos sind schon so lange erhältlich wie der aktuelle Caddy: Im Grunde ist die "neuste" Generation seit 2003 am Markt. Das muss nichts Schlech
weiterlesen ›

Renault Scénic TCe 140 GPF Bose Edition
Angesichts der immer weiter über den Markt schwappenden SUV-Welle ist der Scénic von Renault als praktischer Van inzwischen eine wohltuende Ausnahme
weiterlesen ›

Ganzjahresreifen

Die ideale Lösung für Wenigfahrer?

"Ganzjahresreifen" - das hört sich nach Grip im Sommer wie im Winter an. Stimmt auch. Allerdings nur bedingt, denn damit dies möglich ist, muss ein Kompromiss geschlossen werden. Im Sommer sind Ganzjahresreifen klar reinen Sommerreifen unterlegen und im Winter sieht es gegenüber "echten" Winterreifen genauso aus.

Seitenhalt, Spurtreue und Bremsweg sind objektiv schlechter als bei den spezialisierten Pneus. Das belegen zahlreiche Tests von Automobilclubs und Fachzeitschriften.

"Aber ich fahre doch nur sehr wenig." ist ein häufiges Argument von Interessenten für Ganzjahresreifen. Allerdings sollte man bedenken, dass sich zum Beispiel Eis und Schnee nicht darum kümmern, ob jemand ein Vielfahrer ist oder nicht. Glatt bleibt glatt.

Auch das zweite, häufig vorgebrachte Argument der Kosten greift zu kurz. Sicher, wenn Sie Sommer- und Winterreifen kaufen, dann kaufen Sie zwei Reifensätze innerhalb eines Jahres und bei Ganzjahresreifen nur einen. Dafür halten die Ganzjahresreifen auch nur die Hälfte der Zeit, denn sie sind ja auch das ganze Jahr über aufgezogen. Zugegeben, Sie müssten Kosten für den Reifenwechsel und evtl. einen zweiten Satz Felgen einkalkulieren. Diese Mehrkosten sollten Ihnen aber die erhöhte Sicherheit Wert sein!

Wir raten Ihnen Ihnen daher ganz klar zur Wahl von Sommer- und Winterreifen um gut durch das Jahr zu fahren. Reifenwechsel und Einlagerung können Sie übrigens auch uns überlassen.